petit amour

Stylische multifunktionale Wickeltaschen mit weichen Lederdetails, die Frau und Mama auch nach der Wickelzeit als zeitlose Handtasche tragen kann werden abgerundet durch schöne Lederetuis für Mutterpass und Kinderuntersuchungshefte, die sich gleichfalls sehr gut für die Verwahrung von Reisedokumenten eignen.
petit amour
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Umstandsbademode

UmstandsbademodeFrauen, die ein Kind in sich tragen, entwickeln ein ganz spezielles Körpergefühl und sie haben den großen Wunsch, gut auszusehen. Während der Schwangerschaft wählen werdende Mütter ihren Look noch bewusster aus als sonst. Je weiter die Schwangerschaft fortschreitet, desto größer wird der Bauch und es ist nicht immer leicht, die perfekte Umstandskleidung zu finden.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Hersteller, die sich auf modischer und komfortabler Badebekleidung für Schwangere spezialisiert haben. Viele Mode-Designer sorgen mit ihren trendigen Designs und angesagten Schnitten für die Badebekleidung für Aufsehen. Werdende Mütter werden heutzutage beim Schwimmen in der Schwangerschaft zum wahren Blickfang und auch nach der Entbindung können diverse Modelle getragen werden.

Bademode für werdende Mütter im Wandel der Zeit:

Noch vor wenigen Jahren bedeutete eine Schwangerschaft häufig ein modisches Dilemma. Zahlreiche Frauen wollten sich weder im Hallenbad oder während der Sommermonate mit ihrem wachsenden Bauch zeigen. Es galt, den Bauch zu kaschieren oder zu verstecken. Schwangere hatten nur eine geringe Auswahl an Badebekleidung, die Schnitte waren meist langweilig und die Muster und schlicht. Diese Zeiten sind jedoch endgültig vorbei!

Heutzutage präsentieren schwangere Frauen ihren Babybauch sowohl im Schwimmbad als auch am See und Meer mit Stolz erfüllt. Man kann sogar sagen, dass werdende Mütter sich zum Teil gerne in Badekleidung zur Schau stellen, da es mittlerweile wunderschöne Badeanzüge und Bikinis gibt, welche die Blicke auf sich ziehen. Die Auswahl an verschiedensten Materialien, Schnitten und Mustern ist enorm und auch farblich gibt es keine Grenzen. Zahlreiche Hersteller legen einen hohen Wert auf Tragekomfort und somit findet man immer häufiger Modelle, deren Anzahl an Nähten so minimal als möglich gehalten ist, da viele Schwangere ein äußerst empfindliches Druckempfinden haben. Mittlerweile hat sich die Badebekleidung für Schwangere sogar zu einem Fashion-Statement entwickelt, welches in den verschiedensten Facetten erhältlich ist. Somit können sich Bald-Mamis ganz nach ihrem Geschmack präsentieren und ein komfortables Outfit für einen Badetag auswählen. Mit dem nötigen Mut stehen Schwangere anderen Frauen in Bezug auf Badebekleidung in nichts mehr nach, da für jeden Geschmack und Style etwas angeboten wird.

Umstandstankinis:

Tankinis für die Schwangerschaft stehen hoch im Kurs, vor allem dann, wenn man sich nicht für einen Ein- oder Zweiteiler entscheiden kann. Die trendigen Zweiteiler können je nach Wunsch getragen und kombiniert werden. Werdende Mamis und stillende Mütter können den Umstandstankini entweder so über dem Bauch tragen, dass dieser bedeckt ist, oder sie entscheiden sich dafür, diesen nach oben zu ziehen. Somit handelt es sich um eine flexible Badebekleidung, die je nach Belieben und Wetterlage individuell angepasst werden kann.

Umstandstankinis können entweder am Rücken oder im Nacken gebunden werden. Alternativ können sich Bald-Mamis auch für ein Modell mit Trägertop entscheiden. Besonders vorteilhaft ist es, wenn die Träger individuell verstellt werden können. Zahlreiche Modelle bieten ein Brustfutter, welches nicht nur für einen ausgezeichneten Halt, sondern auch für einen hohen Tragekomfort sorgt. Bei zahlreichen Tankinis ist es auch möglich, die im Top befindlichen Softcups je nach Bedarf zu entfernen. Tankini Tops sind nicht nur während der Schwangerschaft ideal, sie sind auch während der Stillzeit von Vorteil. Die für Schwangere designten Tankinis werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Besonders bequem sind Modelle mit einem hohen Anteil an Lycra, da sich der Tankini angenehm an den Körper schmiegt und komfortabel zu tragen ist.

Umstandstankinis sollten auch ausreichend Bewegungsfreiheit aufweisen und keinesfalls einengen. Ein weiteres Qualitätsmerkmal eines hochwertigen Tankinis ist die Formstabilität. Schwangere schätzen an Tankinis, dass der Bikinislip je nach Bedarf entweder unter oder über dem Babybauch getragen werden kann.
Einige Modelle sind mit Raffbändchen ausgestattet, andere sind eher etwas schlichter gehalten. Möchte man den Tankini während der gesamten Schwangerschaft tragen, so empfiehlt sich ein Modell, dessen Bikinihose eher nieder geschnitten ist.

Sportliche Badebekleidung für werdende Mütter:

Frauen, die während der Schwangerschaft oder nach der Entbindung gerne Schwimmen gehen, greifen häufig zu sportlichen Modellen, da diese gleich mehrere Vorteile vereinen. Mit dem sportlichen Umstandsbadeanzügen sind Schwangere auf der Überholspur. Viele Modelle sind mit einem integrierten Bustier ausgestattet. Diese Unterfütterung bietet der Brust einen ausgezeichneten Halt und einen hervorragenden Tragekomfort. Für ausreichend Bewegungsfreiheit sorgt ein Ringerrücken, welcher auch den Vorteil bietet, dass der Badeanzug nicht verrutscht.

Ebenso gibt es Einteiler mit hoch oder tief geschnittenem Rücken, je nach individuellem Geschmack. Großer Beliebtheit erfreuen sich Badeanzüge, die multifunktional sind, die also nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch während der Stillzeit getragen werden können. Zahlreiche Modelle verfügen über eine Stillfunktion, welche besonders praktisch ist, da die Brust beim Stillen nicht entblößt werden muss.

Während der Stillphase bietet sich ein Stillbadeanzug an, welche mit einem Sichtschutz ausgestattet ist. Hierbei liegen zwei Partien Stoff übereinander und wenn der Säugling gestillt wird, muss die Mutter lediglich die Stoff-Partien verschieben. Somit ist stets eine Hand für das Baby frei. Wer darauf Wert legt, dass die Passform des Brustteils in jeder Phase der Schwangerschaft und auch während der Stillzeit ideal ist, sollte zu einem Modell greifen, welches mit einem Kordelzug versehen ist. Der verstellbare Kordelzug bietet die Möglichkeit, die Passform des Brustteils individuell anzupassen, sodass Schwangere im Badezug stets eine gute Figur machen. Einteiler mit Raffungen sorgen dafür, dass die weiblichen Rundungen in jeder Phase der Schwangerschaft ausreichend Platz haben. Diese Raffungen befinden sich entweder am Bauch oder an den Seiten, damit stets ein perfekter Sitz gewährleistet ist.

Schwangere können sich für einen Schnitt entscheiden, welcher die Figur betont oder sie wählen ein Modell, welches den Babybauch eher kaschiert. Wichtig ist, ein Modell auszuwählen, in welchem Frau sich rundum wohl fühlt. Damit der sportliche Einteiler während und nach der Schwangerschaft perfekt sitzt, ist auch die Qualität von großer Bedeutung. Der Badeanzug sollte aus einem hochwertigen Stretch-Material hergestellt sein, welches sich perfekt an den Körper anschmiegt und formstabil ist. Frauen, die guter Hoffnung sind, greifen gerne zu weichen und leichten Materialien, die zudem atmungsaktiv sind und schnell trocknen.

Bikinis für die Schwangerschaft:

Auch Schwangere möchten ihren Babybauch im Schwimmbad oder am See mit einem Zweiteiler in Szene setzen und bräunen.
Umstandsbikinis zeichnen sich durch eine komfortable Passform und einen elastischen Bund aus. Dank diesem speziellen Bund können sich werdende Mütter auf ein hervorragendes Tragegefühl freuen und der Bauch wird zugleich leicht gestützt. Einige Modelle zeichnen sich durch die etwas breiter geschnittene Bikinihose aus, welche einen perfekten Tragekomfort gewährleistet.

Umstandspantys kann man nicht nur mit einem Bikini-Top kombinieren, sondern auch mit einem Tankinitop. Bei den Bikinitops besteht die Wahl zwischen gefütterten Tops oder Tops mit herausnehmbaren Cups. Auch die träger der Oberteile sind in unterschiedlichen Stärken erhältlich. Die Badehöschen für Schwangere sind großteils so geschnitten, dass sie sich an den wachsenden Babybauch anpassen und diesen mit einem Gummibund stützen.
Werdende Mamis können zwischen figurbetonten Slips wählen oder sich für Panties entscheiden.

Nitis Umstandsmode: Das deutsche Familienunternehmen Nitis bietet seit 2004 trendige ebenso eine komfortable Badebekleidung für werdende und stillende Mütter an. Nitis hat es sich zum Ziel gesetzt, nicht nur praktische, sondern auch modische Badeanzüge, Tankinis und Bikinis für die Schwangerschaft anzubieten. Die Auswahl an unterschiedlichen Modellen ist enorm und somit kann jede werdende Mutter das passende Outfit für den Badetag auswählen. Die liebevoll designte Badebekleidung zieht die Blicke aufgrund der Schnitte und farblichen Zusammenstellung auf sich und jede Frau kann sich in diesen Teilen wohl fühlen.

Damit die Auswahl der geeigneten größe kein Problem darstellt, hat Nitis Badebekleidung entworfen, die mitwächst! Die verwendeten Materialien sind hoch elastisch, sie passen sich perfekt an das wachsende Baby-Bäuchlein an und kneifen nicht. Modelle, die im Nitis-Onlineshop offeriert werden, zeichnen sich dadurch aus, dass sie nur an wenigen Stellen Nähte aufweisen. Somit können sich Schwangere über einen hohen Tragekomfort freuen. Die Umstandsbikinis, Umstandsbadeanzüge oder Umstandstankini der aktuellen Kollektion liegen voll im Trend und werdende Mütter machen sowohl am Pool und Strand als auch im Schwimmbad eine super Figur. Nitis zählt zu den Trusted Shops und bietet ein breit gefächertes Angebot an bekannten Labels wie beispielsweise Esprit, Christoff, Cache Coeur und Noppies.

Schwangere werden im Nitis Onlineshop mit Sicherheit fündig, da alle Kleidergrößen und zahlreiche Cup-Größen angeboten werden. Sowohl die einfarbigen als auch die farbenfrohen Badeanzüge, Bikinis und Tankinis für werdende Mamis können meist zwischen 30 und 40 Grad gewaschen werden. Die modischen Ein- und Zweiteiler bestechen durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und es findet sich so manches Schnäppchen! Die hochwertige Badebekleidung kann bequem von zu Hause aus bestellt werden. Nitis bietet mehrere Zahlungsvarianten an und Neukunden erhalten einen Rabatt in der Höhe von 10 Euro auf die Erstbestellung im Onlineshop.

„Design made in Hamburg“

petit amour steht für Lieblingsstücke für moderne Frauen, insbesondere Badenixen, Schwangere und stillende Mütter, die für viel Freude und ein gutes Gefühl im täglichen Einsatz sorgen. Die Marke der Hamburger Modedesignerin Jessica Puberitz umfasst seit 2008 raffinierte Still-BH´s, Umstandsbademode in Form von Bikinis, Tankinis und Badeanzügen.

Schwerpunkt liegt auch auf größeren Körbchengrößen bis F/G-Cup. Stylische multifunktionale Wickeltaschen mit weichen Lederdetails, die Frau und Mama auch nach der Wickelzeit als zeitlose Handtasche tragen kann werden abgerundet durch schöne Lederetuis für Mutterpass und Kinderuntersuchungshefte, die sich gleichfalls sehr gut für die Verwahrung von Reisedokumenten eignen.Alle Produkte sind alltagstauglich konzipiert, stilvoll gestaltet sowie hochwertig, mit viel Liebe zum Detail verarbeitet.

Die Verarbeitung Die Verarbeitung von hochwertigen, innovativen und durablen Materialien zeichnet die Designs genauso aus wie das ehrliche Preis-Leistungsverhältnis und dass alle am Schöpfungsprozesses Beteiligten fair behandelt und vergütet werden.

Alle Produkte werden als Kleinserien in familiengeführten, persönlich ausgewählten und regelmäßig besuchten Manufakturen mit viel Handarbeit und Tradition gefertigt.