Allgemeine Geschäftsbedingungen



I. Allgemeines


Nachstehende "Allgemeine Geschäftsbedingungen" gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichende Vorschriften des Vertrags-
partners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unserer Firma.


II. Angebot und Vertragsschluss

Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Ände-
rungen gegenüber unseren Abbildungen und Beschreibungen sind möglich.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.

Durch Anklicken des Buttons 'Bestellung senden' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.



Die Zahlung erfolgt nach Ihrer Wahl per Vorkasse auf unser Konto, per Rechnung, Kreditkarte, Amazon paymant, Sofortüberweisung oder paypal. Die zur Zahlung per Vorkasse benötigten Kontodaten werden Ihnen nach der Bestellung zugesandt.
Zur Absicherung des Kreditrisikos behalten wir uns eine Bonitätsprüfung vor,
gegebenenfalls liefern wir nur gegen PayPal, Kreditkarte oder Vorkasse. Dies würden
wir Ihnen aber rechtzeitig per Mail bekannt geben. Bonitätsprüfung über die:
netCCS Credit Checking System GmbH
Am Wendehafen 8
26135 Oldenburg
Tel. 04 41 / 3 40 17 56
und oder
Bürgel Wirtschaftsinformation GmbH & Co.KG
Postfach 500166
22701 Hamburg




Wir liefern innerhalb Deutschlands und in das europäische Ausland. Die Lieferung erfolgt innerhalb von fünf Werktagen nach Eingang der Zahlung bei Vorkasse. Bei Nachnahme oder Zahlung nach Rechnung erfolgt die Lieferung innerhalb von fünf Tagen nach Eingang der Bestellung bei uns.

Wir behalten uns das Recht auf Teillieferungen vor. In diesem Fall werden die Versandkosten nur einmal berechnet.

Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.


V. Versandkosten

Folgende Versandkostenpauschalen fallen innerhalb Deutschlands an:

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir

 Ihnen keine Versandkosten.



* Bei Kauf auf Rechnung fallen 4,95 € Zahlungskosten an!


Österreich 7,50€ , Niederlande10€ , Belgien 10€, Dänemark 10€
Frankreich 14,50€ , Griechenland 14,50€, Finnland 14,50€, England 10€ , Irland 14,50€, Italien 14,50€, Luxemburg 10€, Portugal 14,50€, Spanien 14,50€ Schweden 14,50€, Polen 17€, Norwegen 35€, Portugal 14,50€, USA 37€(netto 31,08 EUR), Lichtenstein: 10,00 EUR - Vorkasse:


Schweiz
Versandkosten: 20,00 EUR (Netto: 16,81 EUR)
folgende Gebühren fallen beim Postboten an:
Postboten taxe: 10 CHF
Zollgebühren je kg 5 CHF
und Mwstr. von 7,6% ab Warenwert von 65,00 CHF.


VI Widerrufsbelehrung

Ausschließlich Verbraucher haben das folgende gesetzliche Wiederrufsrecht:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Heiko Warnemünde (Nitis Umstandsmode), Ann Breeden Winkel 19, 21379, Echem, umstandsmode@t-online.de, 04139-699455, 04139-799808) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an Heiko Warnemünde Ann Breeden Winkel 19 21379 Echem zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.



VII. Gefahrübergang

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht mit der Übergabe der Sache auf den Käufer über.


VIII. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr Anspruch auf die andere Art der Nacherfüllung.


IX. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Nitis flotte Kindermoden.



X. Vertragstextspeicherung


Sämtliche von den Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespei-
chert. Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet.
Bitte beachten Sie, dass die konkreten Bestelldaten nach dem Abschluss der Bestellung nicht mehr über das Internet zugänglich sind.


Daten zur Bonitätsprüfung

Sofern Sie nicht gegen Vorkasse oder Nachnahme bezahlen, erfolgt eine zur Wahrung unsere berechtigten Intressen zwecks Bonitätsprüfung eine Weitergabe Ihrers Namens und Ihrer Adresse an die Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. und oder
Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns die Bürgel Wirtschaftsinformations GmbH & Co.KG. Postfach 500166, 22701 Hamburg die in ihren Datenbanken zu ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf Basis mathmatischer-Statististischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Intresse glaubhaft dargelegt haben.


XI Erlaubnis zur E-Mail-Werbung


Ich möchte regelmäßig interessante Angebote per E-Mail erhalten. Meiner E-Mail-Adresse wird nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Diese Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse für Werbezwecke kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich den Link „Abmelden“ am Ende des Newsletters anklicke oder die Option XY im Mitgliederbereich deaktiviere.




Stand: 12.12.2006